Die Fussball-Wm-2014

Im Land des Zuckerhuts wird bereits zum zweiten Mal eine Fußball Weltmeisterschaft angepfiffen. Vom 12. Juni bis 13. Juli 2014 findet das größte Fußballturnier der Welt in Brasilien statt. Die 32 teilnehmenden Fußball Nationalmannschaften tragen in insgesamt 64 spannenden Spielen den Kampf um den begehrtesten Titel im Fußballsport aus.

Diese Spiele finden an 12 verschiedenen Austragungsorten und Stadien statt.
Sechs Stadien davon wurden eigens für diese Weltmeisterschaft neu gebaut. Die anderen sechs Stadien wurden extra umgebaut.

Diese 12 Stadien sind:

das Estádio do Maracanã in Rio De Janeiro
das Estádio Mineirão in Belo Horizonte
das Estádio Nacional in Brasília
die Arena Pantanal in Cuiabá
die Arena da Baixada in Curitiba
das Estádio Castelão in Fortaleza
die Arena Amazônia in Manaus
das Estádio das Dunas in Natal
das Estádio Beira-Rio in Porto Alegre
die Arena Pernambuco in Recife
die Arena Fonte Nova in Salvador
die Arena de São Paulo in São Paulo

© artalis – Fotolia.com

In der Arena São Paulo wird die Fußballweltmeisterschaft 2014 angepfiffen. Auf Grund der Zeitverschiebung zwischen dem Gastgeberland Brasilien und Deutschland sind die Anstoßzeiten von der FIFA für die Zuschauer in Europa an die mitteleuropäische Sommerzeit angepasst worden. Das bedeutet, dass die Anstoßzeiten in der Vorrunde jeweils zwischen 18:00 Uhr und 24:00 Uhr MESZ sind. Die Spiele in den Finalrunden werden 18:00 und 22:00 Uhr MESZ angepfiffen.
Wer gegen wen spielt, das erfährt man erst am 6.12.2013, denn dann findet die Gruppenauslosung statt, mehr dazu auf http://www.wm2014auslosung.net/.

Im deutschen Fernsehen werden diese spannenden Partien, von den beiden öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten ARD und ZDF, kostenfrei übertragen.

Die Fußball Weltmeisterschaft 2014 ist auch von großer, wirtschaftlicher Bedeutung. Alleine durch die zahlreichen Werbeeinnahmen ist ein großer finanzieller Gewinn garantiert. Viele Fussballreisende werden bei dieser Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien erwartet. Es gibt deutlich mehr Nachfrage an Eintrittskarten als verfügbar sind. Wahre Fußballfans möchten sich die überwältigende Atmospähre einer Weltmeisterschaft natürlich nicht entgehen lassen. Natürlich profitieren auch diverse Wettbüros und Buchmacher von diesem Fußballspektakel.

Bei den Wettbüros wird schon jetzt fleißig auf den möglichen Fußball Weltmeister 2014 gewettet. Ganz vorne bei den Buchmachern steht das Gastgeberland Brasilien. Dem Nationalteam aus Südamerika wird der Titel wohl am ehesten zugetraut. Aber auch die Titelverteidiger aus Spanien und das Nationalteam aus Argentinien sind heiße Anwärter auf den begehrten Titel.
Bei den Buchmachern wird aber auch die deutsche Nationalelf für den Titel gehandelt. Das deutsche Nationalteam mit seinem Bundestrainer Joachim „Jogi“ Löw ist natürlich auch nicht zu unterschätzen.
Die deutsche Nationalmannschaft ist durch ihre erstklassigen Spieler ein oft gefürchteter Gegner.
Mit Manuel Neuer im Tor und den Stürmern Mario Gomez und Miroslav Klose ist die Nationalmannschaft der Deutschen eine ernst zunehmende Konkurrenz, für alle mitspielenden Mannschaften dieser WM.

Natürlich hat auch die Fußball Weltmeisterschaft 2014 ihr eigenes Maskottchen. Das Kugelgürteltier namens Fuleco. Besonders passend, da sich ein Kugelgürteltier bei Gefahr zu einer Kugel zusammen rollen kann und dann die Form eines Fußballs annimmt.

Das Endspiel dieses einzigartigen Fußballturniers wird am Sonntag dem 13. Juli 2014 um 21:00 Uhr im Maracana Stadion von Rio de Janeiro angepfiffen.
Nach der Spielzeit von 90 Minuten und einer Nachspielzeit wissen wir endlich, wie der neue Fußball Weltmeister 2014 heißt!